Ein temporäres Büro vor Ort

Das Team von nonconform errichtet für drei Tage lang ein Büro direkt am Ort des Geschehens. Gemeinsam werden Ideen gesammelt und weiterentwickelt.

Alle machen mit

Bei speziellen Workshops und moderierten Gruppenveranstaltungen haben alle die Möglichkeit ihre Ideen einzubringen.

Nah am Geschehen

Auf diese Weise können die Planungsprozesse live mitverfolgt und mitgestaltet werden. Die Türen des temporären Büros stehen von früh bis spät offen.

Was ist die vor ort ideenwerkstatt?

 

Das Team von nonconform architektur vor ort arbeitet seit 1999 im Schnittfeld von Architektur, Städtebau, Schulraumkultur und kommunaler Entwicklung im urbanen und ländlichen Raum. Mit der vor ort ideenwerkstatt hat das Büro ein Modell entwickelt, das Gestaltungsvorhaben in Städten, Gemeinden und Schulen unter größtmöglicher BürgerInnenbeteiligung voranbringt. Dazu wird direkt am Ort des Geschehens ein temporäres Planungsbüro eingerichtet. Direkt vor Ort wird drei Tage lang gemeinsam mit der Bevölkerung, den Nutzerinnen und Nutzern an realisierbaren räumlichen Strategien gearbeitet. Das Team von nonconform sammelt alle Beiträge und verdichtet diese zu einem anschaulichen, realisierbaren Zukunftsszenario.

Das Büro hat schon in zahlreichen Orten und Schulen gemeinsam mit den Beteiligten zukunftsfähige Lösungen entwickelt und die Lebensqualität beflügelt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuigkeiten

Landkarte